Michaelis - Ev.-luth. Kirchengemeinde Hannover-Ricklingen

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Ev.-luth. Michaelisgemeinde in Hannover-Ricklingen!

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Internet-Angebot hilfreiche Informationen rund um das Leben in unserer Kirchengemeinde geben zu können.
Nichts ersetzt jedoch das persönliche Gespräch. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Pastorin Marlies Ahlers
 

Aktuell vom 23.07.2021

Spätsommer ... August

Man merkt es allmählich doch, die Tage werden wieder kürzer, es wird früher dunkel.
Die allerletzten Erdbeeren und die ersten Weintrauben reifen. Es gibt schon wieder Zwetschenkuchen. Der Sommer neigt sich Ende August seinem Ende zu. Mich stimmt dies immer etwas melancholisch. Jeden sonnigen Sommertag genieße ich immer mit dem Gefühl, es könnte der letzte richtige Sommertag für lange Zeit sein. Die Urlauber kehren zurück. Braun gebrannt und erholt. Das muss nun auch für einige Zeit halten. Die Schule beginnt wieder. Spätsommer ist so eine Zwischenzeit - kein Sommer mehr, aber auch noch kein Herbst. Die abgeernteten Felder erinnern daran, dass Veränderungen bevorstehen, dass die Jahreszeiten wechseln.
Genießen Sie die angenehm warmen Spätsommertage. Es kommen wieder andere Tage, aber auch diese werden ihr Gutes haben.
Auf den Wechsel der Zeiten können wir uns verlassen. „Denn solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.“ (1. Mose 8, 22)

Liebe Grüße, Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Sommerkirche 2021: In Bewegung in Begegnung

Begegnungen - sie machen unser Leben aus. Wir spüren dies im Moment schmerzhaft, da wir ja möglichst auf persönliche Begegnungen verzichten sollen.
Begegnungen tun uns normalerweise gut, sie können auch schwierig sein und verunsichern. Und wir begegnen Gott. Oftmals erkennen wir dies erst im Nachhinein.
Der Evangelist Lukas erzählt in seinem Evangelium sehr lebendig von menschlichen und göttlichen Begegnungen.
Dies wollen wir in diesem Jahr in den Gottesdiensten der Sommerkirche in den Mittelpunkt stellen. Wir freuen uns auch auf interessante Begegnungen mit Ihnen!

Da wir zurzeit davon ausgehen müssen, dass wir auch in diesem Sommer unter den jetzt geltenden Hygienevorschriften Gottesdienste feiern werden, können die Gottesdienste leider nicht in der Edelhofkapelle stattfinden. Der Auftakt- und Abschlussgottesdienst wird bei gutem Wetter um 11.00 Uhr im Park des Edelhofes stattfinden, bei Regen um 11.00 Uhr in der Michaelis Kirche. Die übrigen Gottesdienste finden um 9.45 Uhr in der Michaelis Kirche und um 11.00 Uhr in der St.Thomas Kirche statt. Gestaltet werden sie von den Pastorinnen Marlies Ahlers u. Dr. Sigrid Lampe –Densky, der Vikarin Sarah Pantke und maßgeblich dem Lektorenkreis. Auch musikalisch werden sie jeweils besonders gestaltet. Das Vorbereitungsteam freut sich auf Ihr Kommen. Bitte auf die veränderten Anfangszeiten achten.

Seniorenkreis

Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein zu folgenden Terminen:
Mi 4.8. Grillnachmittag
Mi 25.8. Ferien – gestern und heute jeweils 15.00 Uhr im Gemeindehaus

Es darf auch wieder gespielt werden!
Do 19.8. Spielenachmittag 15.00 Uhr im Gemeindehaus

Konzert für Nichtverreiste

Das bewährte Trio aus Rika Uhle (Gesang), Janne Klein (Klavier) und Roland Baumgarte (Cello) präsentiert in diesem Jahr das traditionelle „Konzert für Nichtverreiste“ unter dem Motto „Notturno“. Es geht also um den Abend und die Nacht.
Das Thema bietet Raum für Lieder, Musikstücke und Texte zum Träumen, Genießen und bestimmt auch zum Lachen. Es werden wie immer Kompositionen aus unterschiedlichen Regionen (auch Hannover!) und Musikstilen vertreten sein. Ob das Publikum auch wieder mitsingen darf, wird von den dann geltenden Coronaregeln abhängen.
Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang sind willkommen.
Frei 20.8. 19.00 Uhr in der Michaeliskirche

Kinderkirche

Nach der langen „Durststrecke“ starten wir wieder durch!!! Voraussichtlich Ende September wollen wir uns mit euch treffen und zusammen Kindergottesdienst feiern!
Ihr bekommt dazu noch eine Einladung. Bis dahin wünschen wir euch schöne Sommerferien und eine sonnige Zeit!

Aktuell vom 22.06.2021

Reif für die Insel...

Juli... Urlaubszeit, die Schulferien beginnen. Viele sagen, besonders in diesem Jahr, nichts wie weg. Raus aus der Stadt, dem Alltag, dem Berufsleben, der Schule. Raus ans Meer, in die Berge, auf die Insel.
Für manchen soll es eine Fernreise werden, andere finden in der Nähe ihr Ferienglück. Viele freuen sich, mehr Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen, andere suchen eher die Einsamkeit. Aber wir alle sehnen uns danach einfach mal abzuschalten. Die ersten Tage fällt das meistens noch schwer. Aber so nach und nach tritt Entspannung und Erholung ein.
Manche zieht es auf den Campingplatz, andere auf Berghütten oder in Ferienwohnungen. Andere nutzen die Zeit, um Verwandte in der Heimat zu besuchen. Die meisten Städter wollen raus aus den grauen Städtemauern und genießen die prächtige Natur, wenn alles grünt und blüht.

Im Englischen heißt diese Zeit „holidays“. Darin steckt: „heilige Tage“. Da merkt man, wo der Urlaubsgedanke seinen Ursprung hat. Gleich am Anfang der Bibel heißt es: „Am siebten Tag ruhte Gott aus von seinen Werken“, wir sollen es Gott gleichtun und auch immer wieder Ruhepausen einlegen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen einen wunderschönen Sommer und eine erholsame Urlaubszeit.
Ich bin erst im August im Urlaub. Wenn Sie mögen, rufen Sie mich gerne an, wenn Langweile aufkommt, weil viele der Gesprächspartner verreist sind.

Herzliche Grüße
Ihre Marlies Ahlers

Musikalischer Gottesdienst

Am 4.7. werden Franziska Prudencio (Sopran) und Eiko Saathoff (Klavier) in unserem Gottesdienst musizieren. Vielen ist die Familie von den Balkonkonzerten bekannt. Sie verfügen über ein breit angelegtes Repertoire, aus dem sie für uns besondere Stücke auswählen werden.
So. 4.7. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Veranstaltungen

Orgel Plus: Duo D` Arragon

Im ersten Teil des Konzertes erklingt Musik aus der Barockzeit, Klassik und Romantik. Im zweiten Teil entstehen mittels eigener Improvisationskonzepte Variationen über traditionelle Choralmelodien, die sich im Klanggewand der Jazz- und Rockmusik facettenreich entfalten und so in Rhythmik und Harmonie neu erfahrbar werden.
Yevgeniiy Goryanskyy, Trompete
Christian Gläsker, Orgel und Klavier
Eintritt 10 Euro, maximal 56 Plätze
Freitag 23.7. 19.00 Uhr Michaelis Kirche

Seniorenkreis

Nun geht es wieder los! Wir freuen uns auf Sie und laden Sie herzlich ein zu folgenden Terminen:
Mi 7.7. und 21.7. 15.00 Uhr Gemeindehaus

Aktuell vom 26.05.2021

Nach Peter und Paul werden die Pastoren faul...

so sagt ein altes Sprichwort. Am 29.Juni ist der Tag der Apostel Peter und Paul, also zu Sommerbeginn. Naja, faul werden wir nicht gerade, aber wenn der Sommer einzieht, zieht damit auch eine gewisse Leichtigkeit ein. Aus den südlichen Ländern kennen wir das und gerade darum zieht es ja viele von uns auch dorthin. Einfach mal in der Sonne sitzen und es sich gut gehen lassen, den Gedanken nachhängen. Mal nicht eilig von einem zum nächsten Termin hasten. Aber daran haben wir uns ja schon in den letzten Monaten gewöhnt, da vieles nicht, wie geplant stattfinden konnte. Doch auch diese Zeit ist keine verlorene Zeit. Es tut gut auch einmal etwas mehr Zeit zum Lesen, zum Reden zu haben und so ganz andere Seiten an Anderen zu entdecken, Pause zu machen, nicht nur in den wenigen Urlaubswochen. Und gerade im Sommer begegnet uns, wenn wir uns umschauen, in ganz besonderem Maße, die Güte Gottes. Er verschwendet sie geradezu an uns. Die Farben, der Duft der Blumen, das Sonnenlicht. Wie gut, wenn wir eine Menge davon aufnehmen, damit wir dann gut durch die dunklere Jahreszeit kommen. Nun wünsche ich Ihnen erst einmal einen richtig schönen, sonnigen Sommer.

Und natürlich gilt auch weiterhin mein Angebot, falls Sie mögen, dann rufen Sie mich einfach einmal an Tel 421262.

Bleiben Sie gut behütet unter dem Segen Gottes!

Es grüßt Sie ganz herzlich
Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Musikalische Gottesdienste in Michaelis

Vor den Sommerferien können wir uns noch auf mehrere musikalisch besonders gestaltete Gottesdienste freuen. Roland Baumgarte (Cello) und Leo Brandstetter (Gitarre) werden am 6.6. bei uns sein und in ihrer ganz eigenen Art musikalische Akzente setzen.
Am 4.7. werden Franziska Prudencio (Sopran) und Eiko Saathoff (Klavier) in unserem Gottesdienst musizieren. Vielen ist die Familie von den Balkonkonzerten bekannt. Sie verfügen über ein breit angelegtes Repertoire, aus dem sie für uns besondere Stücke auswählen werden.
So. 6.6 / 4.7. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Gottesdienst mit Kindern der Vorklasse des Knabenchors Hannover

Am 27.6. haben wir einige Jungen der Vorklasse des Knabenchors Hannover bei uns zu Gast. Dies wird sicher ein lebendiger und fröhlicher Gottesdienst werden. Schön, dass wir nach so langer Zeit wieder einmal Kinder im Gottesdienst begrüßen können.
Wir freuen uns, wenn auch aus unserer Gemeinde Kinder dazukommen. Natürlich findet alles nach den dann geltenden Hygienevorschriften statt.
Musikalische Leitung Yu Jost u. Anna Maria Maiwald.
So. 27.6. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Kirche mit Kindern

Leider können wir immer noch nicht in gewohnter Weise Kindergottesdienst feiern.
Wir, unser Kigo Team, vermissen euch sehr. Sobald wir einen Termin für die Kinderkirche festlegen können, informieren wir euch. Schaut in die Schaukästen und auf unsere Homepage. Von einigen haben wir die Adressen, diese können wir anschreiben. Bei Interesse könnt ihr uns gerne eure Anschrift mitteilen.
Wir hoffen, euch bald wiederzusehen!

Veranstaltungen

Veranstaltungsprogramm

Auch dieses Mal wissen wir nicht, ob alles, was wir ankündigen und planen, so stattfinden kann und darf. Aber wie auch in den letzten Monaten teilen wir Ihnen mit, was wir geplant haben und wozu wir Sie einladen möchten. Wenn es soweit ist, achten Sie bitte auf aktuelle Hinweise im Schaukasten, auf den Internetseiten der Gemeinde (www.michaelis-hannover.de) oder rufen Sie einfach an (Tel.: 0511 – 42 12 62).

Orgel plus – „Mit Abstand das Schönste“

Best of: "Eine kleine Balkonmusik" mit „Los Stammis“
Zwei befreundete Musikerfamilien aus der Stammestraße erfreuten während des ersten Lockdowns die Nachbarschaft: Sechs Wochen lang gab es täglich um 18 Uhr eine kleine musikalische Überraschung vom Balkon herunter. Dabei war Abwechslung Programm: Von Opernszenen aus der Zauberflöte und bekannten Kunstliedern über selbstgeschriebene Kinderlieder und bekannte Jazz-Standards bis hin zu Popsongs war alles dabei. Ricklingen erinnert sich: „Es war mit Abstand das Schönste für uns während dieser merkwürdigen Zeit!“. Lassen wir diese Zeit mit den sympathischen Musikern wieder aufleben!
mit: Christina Maier (Klavier/Orgel), Felix Maier (Saxophon), Eiko Saathoff (Gitarre/Klavier) und Francisca Prudencio (Sopran)
Eintritt frei - Spenden erbeten
Eine Anmeldung wird empfohlen: im Gemeindebüro unter 42 12 62 oder marlies.ahlers@evlka.de
Sa. 5. Juni 2021, 18:00 Uhr Michaeliskirche
So. 6. Juni 2021, 17:00 Uhr Edelhof Park – bei Regen in der Michaeliskirche

Seniorenarbeit

Noch ist nicht abzusehen, wann wir unsere Seniorennachmittage wieder durchführen dürfen. Das ist sehr schade und wir vermissen Sie hier im Gemeindehaus sehr. Ich möchte gerne zu Ihnen Kontakt halten, wissen wie es Ihnen geht, was Sie beschäftigt, traurig macht oder erfreut. Rufen Sie mich doch an, auch ohne einen bestimmten Grund. Gerade jetzt, da man so wenig unternehmen kann, tut es manchmal gut, einfach mal zu klönen: Tel. 421262. Meistens, nicht immer, aber oft, bin ich unter dieser Telefonnummer zu erreichen. Schauen Sie in unseren Schaukasten oder informieren Sie sich im Gemeindebüro, ob und wann unsere Veranstaltungen wieder stattfinden. Sobald es irgend geht, beginnen wir wieder mit unseren Treffen.

Aktuell vom 23.04.2021

Komm, lieber Mai und mache...,

dass wir nun doch bald zu einem „normaleren“ Leben zurückkehren können. Wie schön wird es sein, wenn keine Masken mehr unser Lächeln verbergen und kein Abstandsgebot uns mehr vom Umarmen abhält, wenn wir wieder in unseren Gottesdiensten singen dürfen und Abendmahl feiern können, wenn Kultureinrichtungen wieder öffnen, Konzerte wieder stattfinden können, wir in unseren Gemeindehäusern wieder zusammenkommen können, zusammen Kaffeetrinken können und die Chöre wieder proben, die Kinder wieder zur Kinderkirche kommen können. Wie schön, wenn wir im Sommer wieder reisen können.

Noch ist das alles ein Traum. Noch ist das alte Leben, wie wir es geführt haben, nicht in Sicht. Es bedarf der Rücksichtnahme und Geduld, das Einhalten von geltenden Regeln. Manches wird auch danach nicht sein wie früher. Aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen. Ganz bestimmt.

Der Theologe Helmut Gollwitzer drückt dies sehr treffend und Mut machend aus: „Die Tage, von denen wir sagen, sie gefallen uns nicht, werden nicht die letzten Tage sein. Wir schauen durch sie vorwärts auf ein Licht, zu dem wir schon jetzt gehören und das uns nicht loslassen wird.“

Kommen Sie gut durch diese Zeiten und wenn Sie mögen, rufen Sie mich an: Tel. 421262.

Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Musikalische Gottesdienste

Noch feiern wir unsere Gottesdienste unter besonderen Bedingungen. Mit Schutzmasken und Abstandsregeln, und es ist noch nicht erlaubt, als Gemeinde zu singen. Deshalb versuchen wir auch weiterhin unsere Gottesdienste musikalisch besonders zu gestalten. Wir freuen uns, wenn sich immer wieder kleine Gesangsgruppen zusammen finden und die Lieder des Sonntags singen wobei die Gemeinde mitsummen kann. Jeweils am 1. Sonntag des Monats werden Solisten oder Instrumentalisten einen besonderen musikalischen Akzent setzen. Manches wir sich sicher wie auch in den letzten Monaten spontan ergeben.
So., 2.5. / 6.6., 10.00 Uhr, Michaelis Kirche

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

In diesem Jahr lädt die Michaelis Gemeinde bei gutem Wetter in den Park des Edelhofes zu unserem traditionellen ökumenischen Pfingstgottesdient ein. Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes und der Geburtstag der Kirche. Lassen wir uns anstecken von dem lebendigen Geist Gottes, der uns in Bewegung bringen will und untereinander.
Mo., 24.5., 11.00 Uhr, Edelhofpark (bei schlechtem Wetter Michaelis Kirche)

Veranstaltungen

(Bitte informieren Sie sich, ob diese Veranstaltungen stattfinden können!)

Hinweis: die beiden nachfolgende Konzerte wurden wegen der derzeitigen Corona-Lage abgesagt!

Zwischen Mädchenliebe und Männerträumen

Das Programm wirft verschiedene Perspektiven auf das Thema Liebe. Wie klingt typische Mädchenliebe, wie klingt ein Männertraum? Dies geschieht auch unter Einbezug weiblicher und männlicher Komponisten und Dichter. Die klangliche Besonderheit des Trios entsteht durch die Zusammensetzung aus gleichen Stimmen, die sowohl im Duett und Terzett als auch solistisch dargebracht werden. Es werden Werke von F. Chopin, J. Brahms, C. Schumann u.a. zu hören sein.
Alice Lachner, Anna –Luise Oppelt u. Katharina Heiligtag bilden das Trio meZZZovoce.
Das Konzert wird vom Bezirksrat Hannover-Ricklingen und dem Freundeskreis Musik in Michaelis e.V. gefördert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Abgesagt! (Sa., 22.5., 17.00 Uhr und 19.00 Uhr, Michaelis Kirche)
Der Einlass ist jeweils 40 Minuten vor Beginn

Orgel Plus mit Naturtrompete

An diesem Abend werden Werke von Telemann und Bach und auch eher unbekannten Komponisten erklingen. Der ungarische Künstler Tibor Mèszàros wird uns die bei uns weniger bekannte Naturtrompete nahe bringen. Yo Hirano wird ihn am Cembalo und an der Orgel begleiten.
Der Freundeskreis Musik in Michaelis e. V. lädt zu diesem Konzert ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Abgesagt! (Fr., 28.5., 19.00 Uhr, Michaelis Kirche)

Ostermontag, 05.04.2021

Leben & Licht

Zoom-Andacht am Ostermontag, 5. April 2021, 11 Uhr, mit Vikarin Mira Neckel (Mariengemeinde Barsinghausen) und Vikarin Sarah Pantke (Michaelisgemeinde Ricklingen).

Leben & Licht- Zoom-Andacht am Ostermontag, 5. April 2021, 11 Uhr

Der Link zur Andacht: Zoom-Andacht - Leben & Licht

Karfreitag, 02.04.2021

Musik zur Sterbestunde Jesu

Karfreitag, 2.4.,15 Uhr 'life stream'-Konzert auf YouTube anläßlich der Musikalischen Andacht, die coronabedingt abgesagt werden musste. Am Cello Fedor Grigoriev und an der Orgel Christian Gläsker.

Fedor Grigoriev undChristian Gläsker

Aktuell vom 29.03.2021

Bitte beachten: Gottesdienste zur Osterzeit in Michaelis

Wir feiern an den Osterfeiertagen Präsenzgottesdienste, weil wir wahrnehmen, dass Menschen Hoffnung brauchen in diesen schwierigen Zeiten und nicht alle Zugang zu digitalen Formaten haben. So laden wir zu folgenden Gottesdiensten in die Michaelis Kirche ein.

Karfreitag 02.04.
10.00 Uhr, Gottesdienst am Sterbetag Jesu, Pn. Ahlers

Ostersonntag 04.04.
10.00 Uhr, Musikalischer Gottesdienst, Pn. Ahlers, Musik Francisca Prudencio, Eiko Saathoff u. Christian Gläsker.

Die Gottesdienste am Gründonnerstag, die Andacht zur Sterbestunde Jesu und die Osternacht müssen leider entfallen.

EKD - Kirche von zu Hause: Alternativen (nicht nur) in Zeiten von Corona

Osterfunken der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Aktuell vom 20.03.2021

Frohe Ostern?

Vielleicht empfinden es einige etwas kühn, sich in diesem Jahr frohe Ostern zu wünschen. Was ist zurzeit schon froh, fröhlich und unbeschwert? Immer nur Corona, Fallzahlen, Öffnen und Schließen, Einschränkungen, alles nicht gerade erfreulich.

Und nun Ostern, frohe Ostern. Ja, frohe Ostern sage ich etwas trotzig. Ostern ist das Fest der Hoffnung, verleiht uns einen neuen Blick über den Moment hinaus. Ostern feiern wir zu Beginn des Frühlings. „Alle Knospen springen auf“ heißt es in einem modernen Lied. Genau das erleben wir jedes Jahr von neuem. Ein Symbol dafür, dass neues Leben beginnt. Jesus Christus hat durch seine Auferstehung für uns eine Tür zu neuem Leben eröffnet. Ostern - ein Wunder. Ostern kommt manchmal ganz langsam und behutsam in unser Leben, als entdeckten wir den ersten Krokus im Schnee. Als stärke uns jemand unverhofft den Rücken. Als läsen wir in der Zeitung gute Nachrichten, das Virus ist weg! Als bekämen wir ein Lächeln, einen freundlichen Gruß geschenkt. Ostern: Gott ist nicht tot, er ist mitten in unserem Leben. Wir werden ihn entdecken, auch in diesem Jahr.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Osterfest.

Ihre Marlies Ahlers

Ein gesegnetes und frohes Osterfest!

Musikalische Gottesdienste

Noch feiern wir unsere Gottesdienste unter besonderen Bedingungen. Mit Schutzmasken und Abstandsregeln, und es ist noch nicht erlaubt, als Gemeinde zu singen. Deshalb versuchen wir auch weiterhin unsere Gottesdienste musikalisch besonders zu gestalten. Wir freuen uns, wenn sich immer wieder kleine Gesangsgruppen zusammen finden und die Lieder des Sonntags singen wobei die Gemeinde mitsummen kann. Jeweils am 1. Sonntag des Monats werden Solisten oder Instrumentalisten einen besonderen musikalischen Akzent setzen. Manches wir sich sicher wie auch in den letzten Monaten spontan ergeben.
So 4.4. / 2.5. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest in Michaelis

Gründonnerstag

„Bleibet hier und wachet mit mir“ bittet Jesus seine Jünger nach dem letzten Abendmahl. Bleiben, auch wenn es schwer wird, auch wenn es mich in Gefahr bringt, standhalten. Gar nicht so einfach und schon gar nicht selbstverständlich. Diese Gedanken sollen im Mittelpunkt des Abendmahlsgottesdienstes an diesem Abend stehen. Zum ersten Mal nach langer Zeit werden wir wieder Abendmahl feiern. Ob wir den Gottesdienst mit einem gemeinsamen Abendessen verbinden können, wird von den dann geltenden Hygienebestimmungen abhängig sein.
Donnerstag 1.4. 19.00 Uhr Michaelis

Karfreitag

Wir richten den Blick auf das Kreuz Jesu. Zunächst die absolute Niederlage, das Ende und zugleich der Beweis Gottes für seine unbedingte Liebe zu uns. Karfreitag - ein dunkler Tag. Schwer ist es zu ertragen, die Passionsgeschichte zu hören. Doch nur so kommt uns auch das Geschehen des Ostermorgens nah.
Freitag 2.4. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu

Mit Musik und Worten wollen wir der Passion Jesu nachspüren. Es werden Auszüge der Passionsmusiken von Albinoni, Bach und Händel durch Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien unter der Leitung von Christian Gläsker zu Gehör gebracht. Liturgie und Texte Pn. Ahlers
Freitag 2.4. 15.00 Uhr Michaelis Kirche

Osternacht

In diesem Jahr laden wir zur Feier der Osternacht in die Michaelis Kirche ein. Das Osterlicht wird nach und nach die Kirche erleuchten als Zeichen das Dunkel des Todes ist besiegt. Frau Mauritz wird die Feier der Osternacht mitgestalten.
Samstag 3.4. 23.00 Uhr Michaelis Kirche

Ostersonntag

Wir hören die Auferstehungsbotschaft und dazu festliche Musik, die uns einstimmt in die österlichen Festtage. Sonntag 4.4. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Kirche mit Kindern

Leider können wir immer noch nicht in gewohnter Weise Kindergottesdienst feiern.
Wir, unser Kigo Team, vermissen euch sehr. Sobald wir einen Termin für die Kinderkirche festlegen können, informieren wir euch. Schaut in die Schaukästen und auf unsere Homepage. Von einigen haben wir die Adressen, diese können wir anschreiben. Bei Interesse könnt ihr uns gerne eure Anschrift mitteilen. Wir hoffen, euch bald wiederzusehen!

Aktuell vom 25.02.2021

Vielleicht... Gedanken in der Passionszeit

Liebe Leser und Leserinnen,
Winter in Norddeutschland und auch in Ricklingen. Alles ist mit einer wunderschönen Schneeschicht bedeckt. Aber es wird Frühling werden. Auch wenn es jetzt, da ich diese Zeilen schreibe, so ganz und gar nicht danach aussieht. So ist es ja oft. Wir können uns oft nicht vorstellen, dass sich eine Situation grundlegend verändert, sich zum Guten wendet. Wir brauchen Geduld und Hoffnung.
Vielleicht – wie oft habe ich dieses Wort in der letzten Zeit gehört und gesagt. Vielleicht können wir im Mai ja wieder mit allen Konfirmanden ihre Konfirmation feiern. Vielleicht können wir im Sommer ja wieder verreisen. Vielleicht... in diesem kleinen Wort schwingt viel Hoffnung mit.
So ging es sicher auch den Jüngern und Jüngerinnen Jesu mit dem Tod Jesu am Kreuz. Zunächst war alles vorbei, aus, Ende. Drei Tage später sah alles anders aus.
Die Frauen fanden das Grab und erhielten die Botschaft: Jesus ist von den Toten auferstanden. Vielleicht war der Tod Jesu doch nicht sinnlos. Vielleicht ist ein Wort des Glaubens, der das vordergründig Sichtbare in Frage stellt und versucht dahinter zu schauen, nach Gottes Willen und Gedanken zu fragen. Der Glaube bringt immer etwas Ungewissheit mit sich. Und doch, vielleicht hilft uns der Blick auf das Kreuz und die Auferstehung auch das, was wir gerade erleben, mit Hoffnung zu sehen.

Das Schaufenster des Kirchenladens Ricklingen wurde zur Passionszeit 2021 besonders gestaltet (Foto: Bärbel Meier)
Das Schaufenster des Kirchenladens Ricklingen wurde zur Passionszeit 2021 besonders gestaltet

Vielleicht begegnen wir uns ja bei dem einen oder anderen Gottesdienst in der Passions- und Osterzeit. Ich würde mich nicht nur vielleicht, sondern ganz bestimmt darüber freuen.
Ihre Marlies Ahlers

Passionsandachten in der Michaeliskirche 2021

Thema: Das Kreuz
Mittwoch, 3.3. / 10.3. / 17.3. / 24.3., 18.00 Uhr mit Pastor Hannemann

Musikalische Gottesdienste

Noch feiern wir unsere Gottesdienste unter besonderen Bedingungen. Mit Schutzmasken und Abstandsregeln, und es ist noch nicht erlaubt, als Gemeinde zu singen. Deshalb versuchen wir auch weiterhin unsere Gottesdienste musikalisch besonders zu gestalten. Wir freuen uns, wenn sich immer wieder kleine Gesangsgruppen zusammen finden und die Lieder des Sonntags singen wobei die Gemeinde mitsummen kann. Jeweils am 1. Sonntag des Monats werden Solisten oder Instrumentalisten einen besonderen musikalischen Akzent setzen. Manches wir sich sicher wie auch in den letzten Monaten spontan ergeben.
Sonntag, 7.3. / 4.4., 10.00 Uhr, Michaelis Kirche

Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest in Michaelis

(Die Termine der regulären Gottesdienste sind hier aufgeführt)

Gründonnerstag

„Bleibet hier und wachet mit mir“ bittet Jesus seine Jünger nach dem letzten Abendmahl. Bleiben, auch wenn es schwer wird, auch wenn es mich in Gefahr bringt, standhalten. Gar nicht so einfach und schon gar nicht selbstverständlich.
Diese Gedanken sollen im Mittelpunkt des Abendmahlsgottesdienstes an diesem Abend stehen. Zum ersten Mal nach langer Zeit werden wir wieder Abendmahl feiern. Ob wir den Gottesdienst mit einem gemeinsamen Abendessen verbinden können, wird von den dann geltenden Hygienebestimmungen abhängig sein.
Donnerstag, 1.4., 19.00 Uhr, Michaelis

Karfreitag

Wir richten den Blick auf das Kreuz Jesu. Zunächst die absolute Niederlage, das Ende und zugleich der Beweis Gottes für seine unbedingte Liebe zu uns. Karfreitag - ein dunkler Tag. Schwer ist es zu ertragen, die Passionsgeschichte zu hören. Doch nur so kommt uns auch das Geschehen des Ostermorgens nah.
Freitag, 2.4. ,10.00 Uhr, Michaelis Kirche

Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu

Mit Musik und Worten wollen wir der Passion Jesu nachspüren. Es werden Auszüge der Passionsmusiken von Albinoni, Bach und Händel durch Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien unter der Leitung von Christian Gläsker zu Gehör gebracht. Liturgie und Texte Pn. Ahlers
Freitag, 2.4., 15.00 Uhr, Michaelis Kirche

Osternacht

In diesem Jahr laden wir zur Feier der Osternacht in die Michaelis Kirche ein. Das Osterlicht wird nach und nach die Kirche erleuchten als Zeichen das Dunkel des Todes ist besiegt. Frau Mauritz wird die Feier der Osternacht mitgestalten.
Samstag, 3.4., 23.00 Uhr, Michaelis Kirche

Ostersonntag

Wir hören die Auferstehungsbotschaft und dazu festliche Musik, die uns einstimmt in die österlichen Festtage.
Sonntag, 4.4., 10.00 Uhr, Michaelis Kirche

Kirche mit Kindern

Leider können wir immer noch nicht in gewohnter Weise Kindergottesdienst feiern.
Wir, unser Kigo Team, vermissen euch sehr. Wir werden euch jedoch bald wieder eine Überraschungstüte zukommen lassen. Wir informieren euch, sobald wir einen Termin für die Kinderkirche festlegen können. Schaut in die Schaukästen und unsere homepage. Von einigen haben wir die Adressen, diese können wir anschreiben.
Bei Interesse könnt uns gerne eure Anschrift mitteilen.
Wir hoffen, euch bald wiederzusehen!

Kirchenmusik: Orgel Plus Duo D'Arragon

Im ersten Teil des Konzertes erklingt Musik aus der Barockzeit, Klassik und Romantik. Im zweiten Teil entstehen mittels eigener Improvisationskonzepte Variationen über traditionelle Choralmelodien, die sich im Klanggewand der Jazz- und Rockmusik facettenreich entfalten und so in Rhythmik und Harmonie neu erfahrbar werden.
Yevgeniiy Goryanskyy - Trompete
Christian Gläsker - Orgel und Klavier
Eintritt 10 Euro, maximal 40 Plätze
Freitag, 26.3. ,19.00 Uhr, Michaelis Kirche

Aktuell vom 01.02.2021

Michaelis im Februar 2021

Liebe Leser und Leserinnen, nun beginnt schon der Februar, der närrische Monat, in diesem Jahr tragen wir ja alle Masken. Wer hätte das je gedacht.
Aber Spaß beiseite, es sind keine einfachen Zeiten. Noch immer müssen wir mit vielen Beschränkungen leben und keiner kann seriös Auskunft geben wie lange noch. Das alles wirkt sich natürlich auch auf unser Gemeindeleben aus. Leider dürfen wir zurzeit keine Veranstaltungen durchführen. Das ist sehr schade, aber es muss einfach sein und vielleicht tragen wir so auch mit dazu bei, dass sich die Situation wieder zum Besseren oder gar in Richtung Normalität entwickelt. Manchem fällt aber langsam die Decke auf den Kopf. Gespräche und persönliche Begegnungen fehlen je länger, umso mehr.
Wie gut, dass es das Telefon gibt. Also rufen Sie mich ruhig an Tel. 42 12 62. Meistens bin ich unter dieser Nummer zu erreichen, nicht immer, aber oft.
Wir freuen uns, dass wir zumindest Gottesdienste feiern dürfen und laden Sie dazu herzlich ein.
Bleiben Sie behütet und guten Mutes!
Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Gottesdienste in der Michaelis Kirche jeweils um 10.00 Uhr

Aktuell vom 14.01.2021

Absage des Best of 'Eine kleine Balkonmusik'

Leider müssen wir die für den 22. und 23. Januar 2021 angekündigten Konzerte „Mit Abstand das Schönste - Best of 'Eine kleine Balkonmusik'“ mit den „Los Stammis“ coronabedingt absagen.
Das vielseitige Programm mit Kunstliedern, Arien und Popsongs soll aber auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Aktuell vom 30.12.2020

Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost was kommen mag...

Mit diesen Worten Dietrich Bonhoeffers grüße ich Sie am Ende eines ganz besonderen Jahres. Das zu Ende gehende Jahr hat uns allen Vieles abverlangt.
So manche Pläne und Wünsche konnten wir nicht umsetzen. Wir mussten lernen auf Abstand zu einander zu leben und uns doch nahe zu bleiben.
Auch in der Gemeinde war Einiges anders. Wir mussten lang geplante Veranstaltungen absagen, das war jedes Mal schmerzlich. Doch wir haben auch neue Formen gefunden, um miteinander in Verbindung zu bleiben. So war und ist dieses Jahr kein verlorenes Jahr. Auch diese Zeit hat Gott uns geschenkt, damit wir Sie sinnvoll nutzen, nicht nur dazu, dass wir das Ende der Pandemie abwarten.

Vielleicht entdecken wir im Rückblick auf das Jahr 2020 auch manch Gutes und darin auch Gottes Wirken in unserem Leben. So lassen Sie uns hoffnungsvoll ins neue Jahr gehen und unsere Hoffnung nicht nur auf den neuen Impfstoff setzen, sondern darauf, dass der lebendige Gott uns durch alle Zeiten unseres Lebens begleitet.

Jahreslosung 2021 (Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen
Jahreslosung 2021 (Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen)

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen allen ein gesegnetes Jahr 2021 und freue mich auf viele Begegnungen.

Ihre
Marlies Ahlers

Aktuell vom 22.12.2020

Nicht wir müssen Weihnachten retten, Weihnachten rettet uns...

Ja, das bedeutet Weihnachten: Gott kommt in unsere Welt. Er lässt sich nicht abhalten, er will mitten unter uns sein. Dabei kommt es nicht auf unsere Vorbereitungen und Planungen an. Das spüren wir in diesem Jahr sehr deutlich, es ist alles anders. Wir können nicht perfekt vorbereitet sein. Aber damals vor über 2000 Jahren war es auch nicht anders. Auch keine gute Zeit.

Jesus wurde in einem armseligen, zugigen Stall geboren. Maria und Josef hatten viele Sorgen, wussten nicht, wie das alles gut gehe soll. Die Hirten auf dem Feld haben sicher mit keinem Gedanken daran gedacht, dass sie es sein werden, denen die zuerst frohe Botschaft: „Fürchtet euch nicht, denn euch ist heute der Heiland geboren,“ verkündet wird. Alle mussten sich unvorbereitet auf Neues einstellen.

So auch wir in diesem Jahr. Viel Liebgewonnenes kann so nicht stattfinden. Die Einschränkungen, die die Pandemie mit sich bringt, zwingen uns dazu. An vielen Stellen ist dies schmerzlich. Leider kein Krippenspiel in der Kirche, kein Singen der Weihnachtslieder. Auch unser privates Weihnachten muss neu durchdacht und geplant werden. Manchen trifft dies hart. Gerade die Älteren unter uns, die ihre Kinder nicht besuchen können. Nähe und Gemeinsacht wonach wir uns in diesen Tagen sehnen, dürfen nicht wie gewohnt sein.


"Süße Krippe" im Schaufenster des Kirchenladens Ricklingen

Und doch Weihnachten ist nicht von äußeren Faktoren abhängig. Gott ist und bleibt uns nahe.

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen, dass die Botschaft von Weihnachten Sie alle auch in diesem Jahr erreicht und stärker sein möge als Traurigkeit und Angst.

Gott schenke uns allen einen hellen Strahl von seinem Weihnachtsstern

Gott schicke uns alle seien Engel

Gott verwandle unsere Angst in Vertrauen

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest

Krippenspiel „Die guten Hirten von Bethlehem“ auf YouTube

Der Stadtkirchenverband Hannover hat mit dem Kinderchor der Marktkirche, Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes und Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann einen Film gedreht, der das Krippenspiel „Die guten Hirten von Bethlehem“ mit Christvesper zeigt.

Das 40-minütige Video zeigt mehrere Szenen rund um die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem. Hirten treten auf, kleine Schafe, Maria und Josef singen anrührend, während der Stern von Bethlehem hinter der Krippe aufgeht.

Die Produktion haben Lotus Media Network und Fliegende Bauten Hannover übernommen.

Video auf YouTube direkt anschauen: Krippenspiel "Die guten Hirten von Bethlehem" | Frohe Weihnachten | Stadtkirchenverband Hannover

Ihre Marlies Ahlers

Aktuell vom 16.12.2020

Weihnachtsgottesdienste der Michaelis-Gemeinde

Liebe Gemeinde,
im Moment ist heute alles anders als gestern, oder vor ein paar Wochen. So müssen wir auch unsere Weihnachtsgottesdienste der momentanen Lage anpassen. Deshalb schauen Sie bitte immer wieder einmal auf diese Seite. Es kann sich auch kurzfristig etwas ändern. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Zurzeit gilt folgender Plan:

24.12.2020, Heiligabend

15.00 – 17.00 Uhr:
Die festlich geschmückte Kirche ist geöffnet zum Betrachten der Krippe, zum Gebet und zur Einkehr.
Das angekündigte Krippenspiel muss leider Coronabedingt abgesagt werden!

18.00 Uhr:
Christvesper vor der Edelhofkapelle mit Pn. Ahlers und Sängerin Frau Prudencio.
Bitte anmelden, evtl. online: KG.Michaelis.Hannover@evlka.de oder Telefon: 0511-421262.

23.00 Uhr:
Christnacht in der Michaeliskirche mit festlicher Musik mit Pn. Ahlers und F. und Ch. Maier
Bitte anmelden, entweder online: KG.Michaelis.Hannover@evlka.de oder Telefon: 0511-421262.

26.12.2020, 2. Weihnachtstag

10.00 Uhr:
Musikalischer Gottesdienst in der Michaeliskirche mit Pn. Ahlers.

Aktuell vom 27.11.2020

Advent in diesen Zeiten

Neues beginnt mit dem 1. Advent. Zunächst einmal ein neues Kirchenjahr. Wir lassen die eher dunklen Themen der letzten Wochen zurück und wagen den Blick nach vorne. Was wird kommen? Wie wird das Weihnachtsfest in diesem Jahr? Mit wem werden wir es feiern können? Sicher werden wir auf manch Vertrautes verzichten müssen. In den letzten Monaten haben wir das oftmals erfahren, dass wir unseren gewohnten Jahresablauf nicht einhalten konnten.
Keine Ostergottesdienste, keine Konfirmationen, keine großen Familienfeiern.
Da hat so Manches gefehlt, was unserem Leben halt und Rhythmus gegeben hat. Wir müssen unsere Zeit neu füllen. Das kann auch eine Chance sein. Keine Weihnachtsmärkte, keine Gedränge in den Geschäften, kein Weihnachtsrummel. Oft haben wir uns das ja gewünscht. Mehr Zeit und mehr Besinnlichkeit.

Adventsbaum im Kirchenladen Ricklingen (Foto: Oliver Nöthel)
Adventsbaum im Kirchenladen Ricklingen: Für jeden Tag bis zum 24. Dezember wird eine Kerze leuchten

Aber auch in diesem Jahr werde ich wieder, wie jedes Jahr, einen Adventskranz aufstellen. Bewusster als die Jahre zuvor, werde ich die Kerzen anzünden.
Jeden Sonntag eine Kerze mehr. Ich werde mir klarmachen: das Leben geht weiter seinen Gang. Auch in diesem Jahr. Gott hat uns nicht vergessen. Wenn der Blick jetzt nicht in die Weite gehen kann, weil Türen verschlossen bleiben und Veranstaltungen abgesagt werden müssen, dann kann der Blick in die Tiefe gehen. Gerade dort ist Gott oft zu finden.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit

Ihre
Marlies Ahlers

Aktuell vom 22.11.2020

Engel und Sterne für unsere Michaelis Weihnachtstüten gesucht

In diesem Jahr möchten wir besonders den Menschen eine Freude machen, die nicht zu unseren Veranstaltungen und Gottesdiensten kommen können und ihnen die Weihnachtsbotschaft, gebastelte Engel und Sterne ins Haus bringen. Damit wir unsere Weihnachtstüten gut bestücken können, brauchen wir Ihre Unterstützung.
Wer an den langen Herbstabenden Lust hat Engel und Sterne zu basteln oder auszuschneiden, kann uns diese ins Gemeindehaus bringen. Sie werden dann in die Weihnachtstüten gegeben und von uns verteilt. Falls Sie Bastelvorlagen oder Material benötigen, wenden Sie sich bitte an uns Tel. 421262 oder direkt an Pastorin M. Ahlers Wenn möglichst viele sich beteiligen, dann können wir vielen eine Freude bereiten.

Advent auf den Straßen und Plätzen in Ricklingen

In diesem Jahr sollen nicht nur in der Kirche und im Gemeindehaus Advents- und Weihnachtslieder erklingen - und auch dort ja nur mit kleinen Gesangsgruppen, sondern in den Straßen und an einzelnen Orten in Ricklingen. Eine kleine Gesangsgruppe der Michaelis Gemeinde wird in der Adventszeit in Ricklingen unterwegs sein und Sie einstimmen auf das Weihnachtsfest. Lassen Sie sich überraschen und anstecken von der frohen Botschaft.

Adventsgottesdienste der Michaelis Gemeinde: „Botschafter des Advents“

An den 4 Adventssonntagen werden uns besondere Personen, die die Adventszeit prägen, in unseren Gottesdiensten begegnen. Musikalisch werden die Gottesdienste jeweils von Pastorin Ahlers und einem Team gemeinsam vorbereitet und gehalten.
1. Advent: Kaum zu glauben: Zacharias verstummt 29.11. 10.00 Uhr Michaelis Kirche
2. Advent: Was hat der Nikolaus mit dem Bischof von Myra zu tun? 6.12. 11.00 Uhr vor der Edelhofkapelle (bei Regen in der Michaelis Kirche)
3. Advent: Klare Botschaften: Johannes der Täufer 13.12.10.00 Uhr Michaelis Kirche
4. Advent: Unerwartete Wendungen: Maria 20.12. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Kleiner Weihnachtszauber in Michaelis

Auch unsere traditionelle Weihnachtsfeier, die besonders schön war auch dank der tollen Weihnachtsdekoration, die wir der Schützengesellschaft zu verdanken hatten, wird in diesem Jahr im kleineren Rahmen stattfinden müssen. Aber wir werden sie dennoch festlich gestalten, weihnachtliche Geschichten hören und weihnachtliche Musik hören. Wir werden an zwei Nachmittagen feiern, damit wir die Hygienevorschriften einhalten können. Bitte melden Sie sich unbedingt im Kirchenladen zu einem der folgenden Termine an.
Mi 16.12. o. Do. 17.12 15.00 Uhr Gemeindehaus Michaelis

Weihnachtsgottesdienste der Michaelis Gemeinde

Krippenspiel um 15.00 und 16.15 Uhr

Da die Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, können je Gottesdienst nur 6 Familien mit je maximal vier Personen teilnehmen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Beginn der Reservierung ist der 1.12. 2020 und kann nur per mail unter KG.michaelis.hannover@evlka.de erfolgen. Sie erhalten von uns eine Bestätigung. Der Einlass ist jeweils 15 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns in diesem Jahr an die uns vorgegebenen Vorschriften genau halten müssen.

18.00 Uhr Open-air-Gottesdienst vor der Edelhofkapelle

Jesus wurde nicht in einer wohlig warmen Herberge geboren, sondern in einem zugigen Stall. Zugig und recht kühl wird es vielleicht auch in diesem bei Jahr bei unserem Weihnachtsgottesdienst vor der Edelhofkapelle sein. Es wird jedoch für die Bestuhlung gemäß der geltenden Verordnung gesorgt sein und der Gottesdienst wird nur ca. 40-45 Minuten dauern. Da wir draußen sind, dürfen wir Weihnachtslieder singen, Frau Prudencio wird als Solistin bekannte und moderne Weihnachtslieder anstimmen, natürlich auch „Feliz navidad“.
Schön, wenn Sie alle eine Kerze (auch LED) mitbringen, dann wird der Platz vor der Edelhofkapelle am Heiligabend hell erleuchtet sein.

23.00 Uhr Christnacht in der Michaelis Kirche

Mit weihnachtlicher Musik, der Weihnachtsgeschichte und Gedanken zur Weihnacht soll der Heiligabend in der Michaelis Kirche enden. Ein eher ruhiger Gottesdienst am Ende eines langen Tages.

2. Weihnachtstag 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Wie alle Jahre feien wir am 2. Festtag einen Gottesdienst, in dem die Musik einen besonderen Platz hat und wir besonders die altbekannten Weihnachtslieder hören werden. Eine gute Alternative für alle, die in diesem Jahr nicht an den Gottesdiensten am Heiligabend teilnehmen konnten. Sie finden sicher am 2. Weihnachtstag einen Sitzplatz in der festlich geschmückten Kirche.

Silvester 31.12. 17.00 Uhr in der Michaeliskirche

Musikalische Jahresschlussandacht, Pn. Ahlers

So 3.1. 10.00 Uhr in der Michaeliskirche

Musikalischer Gottesdienst, Pn. Ahlers

Kirche mit Kindern in Michaelis

Leider können wir immer noch nicht in gewohnter Weise Kindergottesdienst feiern.
Wir, unser Kigo Team, vermissen euch sehr. Wir möchten euch aber eine Freude zu Weihnachten bereiten und euch bunte Weihnachtstüten vorbeibringen oder ihr holt sie euch ab dem 15.12. bei uns im Gemeindebüro ab. Es ist ratsam, vorher kurz anzurufen: Tel. 421262. Wir informieren euch, sobald wir wieder einen Termin für die Kinderkirche festlegen können. Schaut in die Schaukästen und auf unsere Homepage. Von einigen haben wir die Adressen, diese können wir anschreiben. Ihr könnt uns auch bei Interesse eure Anschriften zukommen lassen. Bis hoffentlich bald in der Kirche für Kinder.

Aktuell vom 02.11.2020

Gottesdienste können wir wie gewohnt feiern

Liebe Gemeinde,
auch wenn in diesem Monat wieder Einschränkungen auf unsere Gemeinden zu kommen, unsere Gottesdienste können wir wie gewohnt feiern und laden Sie dazu herzlich ein. Alle Veranstaltungen, Gruppentreffen und Konzerte müssen leider für den November abgesagt werden.

Wir sind jedoch im Gemeindebüro, Kirchenladen und telefonisch 421262 gerne für Sie da. Wenden Sie sich bitte ohne Scheu an uns.

Bleiben Sie gesund und unter Gottes Segen

Ihre
Marlies Ahlers

Aktuell vom 23.10.2020

Die dunkle Zeit beginnt

Samstagnacht werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt und es wird schon am Nachmittag dunkel. Wie gut, dass in dieser Woche unsere neue Beleuchtung auf dem Kirchplatz installiert worden ist und auch die Michaelis Kirche im neuen Licht erstrahlt. Ihnen allen, die Sie durch Ihre Spenden dazu beigetragen haben, dass wir dieses Projekt verwirklichen konnten, sagen wir noch einmal herzlichen Dank. Kommen Sie doch am 8. November zwischen 18.00 und 20.00 Uhr einfach mal zum Kirchplatz und überzeugen Sie sich selbst, dass die Veränderung gelungen ist. Mit ganz unterschiedlicher Musik auf dem Kirchplatz wollen wir Ihnen eine kleine Freude bereiten. Die Lichter werden leuchten ganz gleich wie hoch die Infektionszahlen sein werden. Wir wollen damit Licht und Helles gegen das Dunkel dieser Tage setzen. Wir schauen wohl alle mit unsicheren Gefühlen auf die Zeit, die vor uns liegt.
Die Veranstaltung am Sonntag, 8. November muss leider abgesagt werden!

Die dunkle Zeit beginnt: Michaeliskirche Hannover Ricklingen (Foto: Oliver Nöthel)

Es wird sicher in diesem Jahr vieles anders sein als wir es gewohnt sind, besonders die Advents- und Weihnachtszeit. Aber eines steht fest, wir sind für Sie da und Weihnachten fällt auf keinen Fall aus!!

Bleiben Sie gesund und von Gottes Segen begleitet
Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Engel und Sterne für unsere Michaelis Weihnachtstüten gesucht

In diesem besonderen Jahr möchten wir möglichst vielen Menschen eine Freude zu Weihnachten machen und ihnen die Weihnachtsbotschaft, Engel und Sterne nach Hause bringen. Damit wir die Weihnachtstüten gut bestücken können, brauchen wir Sie. Wer Lust hat an den langen Herbstabenden zu basteln oder Sterne und Engel ausschneiden möchte, kann diese ins Gemeindehaus oder den Kirchenladen bringen, alles Weitere erledigen wir. Wer gerne eine Bastelvorlage oder Material haben möchte, wende sich bitte an uns, Tel. 421262. Wenn viele mitmachen, können wir vielen Menschen zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten.
Vielen Dank schon jetzt!

Gottesdienste in Michaelis

Noch feiern wir unsere Gottesdienste unter besonderen Bedingungen. Mit Schutzmasken und Abstandsregeln und es ist noch nicht erlaubt, als Gemeinde zusammen zu singen. Deshalb versuchen wir weiterhin unsere Gottesdienste musikalisch besonders zu gestalten. Wir freuen uns wenn Sänger*innen unserer Chöre die Lieder des Sonntags singen und wir als Gemeinde mitsummen. Am 8.11. werden uns Instrumentalisten begleiten. Manches wird sich sicher wie in den letzten Monaten auch spontan ergeben.
So. 8.11. 10.00 Uhr Michaeliskirche

Abendgottesdienst in Michaelis

Taizé-Gesänge und Cello-Musik schaffen eine ruhige, konzentrierte Atmosphäre um Abstand vom Alltag und Gottes Nähe zu erfahren. Es werden kurze Texte gelesen um Raum für die eigenen Gedanken zu haben. Es werden viele Kerzen das Dunkel erhellen.
So. 15.11. 17.00 Uhr Michaeliskirche

Ewigkeitssonntag

An diesem Sonntag, der früher Totensonntag genannt wurde, erinnern wir uns unserer Verstorbenen und verlesen die Namen der Verstorbenen des letzten Kirchenjahres. Wir laden in diesem Jahr (Corona bedingt) zu zwei Gottesdiensten in die Michaelis Kirche ein, um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr. Beide Gottesdienste werden auch musikalisch besonders gestaltet sein. Am Nachmittag wird die Friedhofskapelle auf dem Michaelis Friedhof von 14.00 -16-00 Uhr geöffnet sein. Dort können Kerzen für die Verstorbenen entzündet werden, unser Trauerbuch mit den Namen all unserer Verstorbenen wird ausliegen und es ist Zeit und Raum ihrer zu gedenken.
So. 22.11. 9.30 und 11.00 Uhr Michaeliskirche
So. 22.11. 14.00-16.00 Uhr Michaelis Friedhofskapelle

Veranstaltungen

Seniorenarbeit

Nun können wir auch unsere Seniorenarbeit wieder aufnehmen und freuen uns sehr darüber. Die Veranstaltungen finden im großen Saal statt, damit wir die Abstandsregeln einhalten können. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Seniorenbüro Michaelis werden die Nachmittage mit gestalten, sodass wir ein buntes Programm haben werden. Bitte beachten Sie die Termine.
Mi. 11.11. 15.00 Uhr Martinstag … St. Martin war ein guter Mann
Mi. 25.11. 15.00 Uhr Licht in dunklen Tagen

"Reiselust" - mit Gesa Behrens um die Welt

Der Freundeskreis Musik in Michaelis e.V. lädt im Rahmen der Orgel-Plus Veranstaltungsreihe ein zum Klavierabend
Die weißen Strände der Copacabana, die bunten Korallen vor der australischen Küste – Lange waren die schönsten Orte der Welt nicht mehr so fern wie im Augenblick. Die Corona-Krise verengt unseren Horizont, für die meisten von uns bleibt in diesem Jahr nur das Fernweh.
Auch dem französischen Komponisten Claude Debussy blieb es vor über 100 Jahren verwehrt, zu reisen – wenngleich dies in seinen klammen finanziellen Mitteln begründet lag. Seine Lösung hierfür: "Wenn man nicht das Geld hat, sich Reisen leisten zu können, muss man sie im Geist machen."
Im Geiste reisen, das wollen wir an diesem Klavierabend der Pianistin Gesa Behrens gemeinsam tun. Gesa Behrens wird uns auf eine musikalische Reise um die Welt mitnehmen, Stücke aus verschiedenen Ländern präsentieren und den Abend moderieren. Gespielt werden Werke von Bach, Schubert, Debussy, Say u. a.
Fr. 27.11. 19.00 Uhr Michaeliskirche (Der Eintritt ist frei)

Aktuell vom 25.08.2020

Michaelis im September 2020

Liebe Leser und Leserinnen,
zwar leben wir noch immer in ganz besonderen Zeiten und die Corona Krise ist noch nicht vorüber, aber seit Mai dürfen wir ja unter besonderen Auflagen wieder Gottesdienst feiern und nun öffnen wir auch offiziell unser Gemeindehaus für Veranstaltungen. Der Kirchenvorstand der Michaelis Gemeinde hat für die Kirche und das Gemeindehaus ein Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet, das die Verordnungen der niedersächsischen Landesregierung aufnimmt, sodass unter dessen Berücksichtigung wieder regelmäßige Treffen möglich sind. Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass immer weitere Lockerungen eintreten werden. So laden wir Sie ein zu unseren

Gottesdiensten am

6.9., 10.00 Uhr Diakon Büsing
13.9., 10.00 Uhr Pn. Ahlers
20.9., 10.00 Uhr Pn. Ahlers Herbstzeit
27.9., 10.00 Uhr Ahlers mit Flötengruppe Mauritz
4.10., Erntedank: bei schönen Wetter um 11.00 Uhr im Park am Edelhof, sonst um 11.00 Uhr musikalischer Gottesdienst in der Michaelis Kirche, Pn. Ahlers und Team

Für die ältere Generation

hat sich der Arbeitskreis Senioren zusammen mit Pastorin Ahlers ein abwechslungsreiches Programm für den Herbst überlegt. Wir laden jetzt zunächst zweimal im Monat zu Veranstaltungen in den großen Gemeindesaal ein. Bitte beachten Sie die Termine jeweils mittwochs um 15.00 Uhr
16.9., 15.00 Uhr, Wie schön, dass Sie wieder da sind … Zeit zum Zuhören, Klönen, Kaffeetrinken
30.9., 15.00 Uhr, Bingo, Bingo … wer nicht wagt, gewinnt auch nicht …
7.10., 15.00 Uhr, Erntedank … ein buntes Fest

Kirchenmusik: Orgel-Notturno in der Michaelis Kirche

- ein Soloprogramm im Rahmen der Orgel-plus Veranstaltungsreihe
60 Min. Orgelmusik mit dem Schwerpunkt Orgelwerke von Joh. Seb. Bach bei atmosphärischer Ausleuchtung der Michaeliskirche zum späten Abend.
Ausführender: Christian Gläsker
Eintritt ist frei!
Fr., 25.9., Beginn 20:30 Uhr, Michaeliskirche

Chöre und Musikgruppen

Auch unsere Chöre und Musikgruppen proben unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder in der Kirche und dem Gemeindehaus. Größere Konzerte sind zwar im Moment nicht möglich, aber die Musikgruppen gestalten die Gottesdienste mit und gelegentlich wird es kleinere Veranstaltungen geben. Bitte informieren Sie sich dazu hier auf unserer Homepage oder beachten Sie unsere Aushänge.

Absage Jubiläumskonfirmation

Die Feier der Jubiläumskonfirmation am Sonntag, den 11.10.2020, muss aufgrund der momentanen Corona bedingten Situation für dieses Jahr leider entfallen.
Das betrifft die Jahrgänge, die 1940, 1945, 1950, 1955, 1960 oder 1970 konfirmiert worden sind. Der Festgottesdienst wird voraussichtlich auf das nächste Jahr verschoben.

Aktuell vom 22.07.2020

Sommer, Ferien, Urlaub...

Jetzt haben sie auch bei uns in Niedersachsen begonnen, die großen Ferien!
Sechs Wochen lang keine Schule und viele nehmen in diesen Wochen Ihren Jahresurlaub. In diesem Jahr ist nun alles anders: Keine Weiten Auslandsreisen, Viele bleiben zu Hause. Und doch ist es eine besondere, sehr kostbare Zeit. Zeit um zu... ja das muss jeder für sich herausfinden, was für ihn in dieser Zeit gut ist.

Das kann vieles bedeuten:

Urlaub - ein altes Wort, vom Verb „erlauben“ eigentlich die Erlaubnis, wegzugehen Urlaub - grundsätzliche Erlaubnis also: einmal alles hinter sich lassen, aus dem gesunden Abstand heraus das gewohnte Alte neu sehen können

Ferien - aus dem Lateinischen feriae - bei den alten Römern die Tage, an denen zu Ehren bestimmter Götter die Arbeit ruhte- mit dem Wort Feier verwandt Ferien-Feier-tage also: freie Tage / Ruhe-tage / Fest-tage kostbare Atempause, Leib und Seele spüren

vacances - leere Tage - sagen die Franzosen auch aus dem Lateinischen: leer, ledig, frei sein vacances- Muße-tage also :langsam leer werden können, die Tage einmal frei halten von allem, was sonst bedrängt und umtreibt

holidays - heilige Tage, gottgefällige Tage sagen die Engländer holidays - geweihte Tage also: innehalten und nachspüren im Fließen und Zerrinnen der Zeit neu entdecken können: „in DEINER Hand, Gott, ist meine Lebenszeit, sind meine Gezeiten“ (nach Psalm 31,16) In diesem Sinne:

Schönen URLAUB! Schöne FERIEN! Bonnes VACANCES! Beautiful Holydays!

Komisch von Verreisen ist da gar keine Rede... Ich wünsche Ihnen, dass Sie alles genießen können, was jetzt wieder möglich ist in diesen Corona-Zeiten, dass Sie mit Geduld ertragen, was gerade nicht geht und dafür vielleicht ganz neue Lösungen finden. Und ich wünsche Ihnen, gerade, wenn Sie in diesem Jahr nicht verreisen mögen oder können, dass Sie trotzdem all das Belastende und Bedrückende hinter sich lassen und sich erholen können, um gestärkt in den Herbst zu starten! Bleiben Sie gesund! Gott sei mit Ihnen!

Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Hygieneregeln für Gäste in Michaelis

Maßnahmen zum Schutz vor Ansteckung mit dem SARS-COV2-Virus für Gäste (Gruppen und Kreise, Musikunterricht u. ä.) in Gebäuden und auf Grundstücken der Michaelis Gemeinde
Nach dem Pandemie-Lockdown kommt es jetzt nach und nach auch in unserer Gemeinde zur Wiederaufnahme verschiedener Aktivitäten. Da weiterhin eine hohe Infektionsgefährdung besteht, muss mit den Lockerungen verantwortungsbewusst umgegangen werden. Daher hat der Kirchenvorstand das folgende Hygienekonzept erstellt.
Download: Hygienekonzept Michaelis Ricklingen (68 KB / Update: 22.09.2020)

Konzert für Nichtverreiste - Nicht nur Beeethoven

Das bewährte und beliebte Trio Jannes Klein, Rika Uhle und Roland Baumgarte lädt auch in diesem Jahr, in dem sicher viele den Urlaub zu Hause verbringen, wieder zu einem Konzert für Nichtverreiste ein. Auch wenn wir uns im Beethoven-Jahr befinden, werden auch andere Komponisten erklingen. Freuen Sie sich auf ein schönes, aufmunterndes Sommerkonzert.
Der Eintritt ist frei! Spenden sind willkommen!
Sa. 15.8. 18.00 Uhr Michaelis Kirche

Sommergottesdienste in besonderen Zeiten

In diesem Jahr ist alles anders. So kann leider die beliebte Sommerkirche in diesem Jahr nicht in der Edelhofkapelle und nicht in der gewohnten Form stattfinden. Dieses Jahr wird es ganz anders sein! Lassen Sie sich überraschen!
Wir werden um 9.45 Uhr in der Michaelis Kirche und um 11.00 Uhr in der St. Thomas Kirche einen Gottesdienst feiern, der von einem Team zusammen mit den Pastorinnen und der Vikarin vorbereitet wird. Wir möchten Ihnen Hoffnungsgeschichten und -gedanken mitgeben, die auch in die Woche hineinwirken. Wir werden versuchen diese Gottesdienste musikalisch besonders zu gestalten.
Wenn das Wetter es erlaubt, wird der Gottesdienst eventuell auch einmal im Freien vor der Kirche stattfinden. Das Vorbereitungsteam freut sich auf Ihr Kommen. Bitte auf die veränderten Anfangszeiten achten.

jeweils um 9.45 Uhr in der Michaelis Kirche und um 11.00 Uhr in der St.-Thomas Kirche

Kirche im Sommer 2020

Die Feier der Jubiläumskonfirmation am Sonntag, den 11.10.2020, muss aufgrund der momentanen Corona bedingten Situation für dieses Jahr leider entfallen. Das betrifft die Jahrgänge, die 1940, 1945, 1950, 1955, 1960 oder 1970 konfirmiert worden sind. Der Festgottesdienst wird voraussichtlich auf das nächste Jahr verschoben.

Bis heute steht noch nicht fest, wann und unter welchen Vorschriften wir unsere Gemeindehäuser wieder öffnen können. Darum können wir leider momentan auch nicht verlässlich zu Veranstaltungen einladen. Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage und Aushänge oder fragen Sie einfach bei uns nach. Ein persönliches Gespräch ist meistens am besten.

Aktuell vom 18.06.2020

Gottesdienste in Michaelis

Im Moment feiern wir unsere Gottesdienste ja unter ganz besonderen Bedingungen. Mit Schutzmasken und Abstandsregeln und es ist noch nicht erlaubt, im Gottesdienst zu singen. Deshalb versuchen wir in dieser Zeit, die Gottesdienste musikalisch besonders auszugestalten. Wir freuen uns, wenn zum Beispiel Sänger*innen unserer Chöre (bis zu vier) die Lieder des Sonntags singen und wir als Gemeinde dann mitsummen.
Am 5. Juli feiern wir dann einen musikalischen Gottesdienst mit Instrumentalisten.
So. 5.7. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Gottesdienst im Park am Edelhof am 12. Juli

Wir freuen uns, dass wir bei schönem Wetter am 12.7. im Park am Edelhof Gottesdienst feiern können. Es soll ein fröhlicher, sommerlicher Gottesdienst werden.
Wir können uns auf schwungvolle Akkordeon-Musik freuen. Inhaltlich geht es um Urlaub, Reisen, Unterwegssein. In diesem Jahr wird das ja etwas anders sein als sonst. Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst um 11.00 Uhr beginnt. Bei schlechtem Wetter um 11.00 Uhr in der Michaelis Kirche.
So. 12.7. 11.00 Uhr Park am Edelhof o. Michaelis Kirche

Kirchenmusik

Der Freundeskreis Musik in Michaelis e.V. lädt ein zum Gitarrenkonzert "Landschaft mit Glocken" im Rahmen der Orgel PLUS Veranstaltungsreihe Werke von Joh. Seb. Bach, Agostin Barrios und Leo Brouwer
Ausführender: Roger Tristao Adao - Gitarre
Eintritt 8 €
Frei 24. 7., 19 Uhr Michaelis Kirche
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob diese Veranstaltung stattfinden kann.
Tel. 3482020 Christian Gläsker

Gemeindehaus Michaelis

Bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest, wann und unter welchen Vorschriften wir unsere Gemeindehäuser wieder öffnen können. Darum können wir leider momentan auch nicht verlässlich zu Veranstaltungen einladen. Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage und Aushänge oder fragen Sie einfach bei uns nach. Ein persönliches Gespräch ist meistens am besten.

Aktuell vom 29.05.2020

Ein frohes Pfingstfest nah und fern

Pfingsten ein bewegendes Fest. Vor über 2000 Jahren haben sich die verzagten Jünger und viele der Anhängerinnen Jesu in verschlossene Häuser zurückgezogen. Draußen auf den Straßen Jerusalems feierten die Menschen, die aus allen Herrenländern herbeigeströmt waren, ein wunderbares Fest. In diese Situation schenkte Gott den Menschen seinen Geist.
Da wurden auch die verzagten Jünger herausgelockt aus der Enge ihrer Häuser und Herzen. Freude, Feiern, Euphorie, Begeisterung das macht Pfingsten aus. Gottes lebendiger Geist bewegt die Menschen, ruft ungeahnte Kräfte hervor, überwindet selbst die Sprachgrenzen. Wunderbar, verheißungsvoll.

Wir feiern nun Pfingsten in einer ganz besonderen Zeit. Auch wir waren viele Wochen ziemlich eingesperrt in unseren Häusern und Wohnungen.“ Ricklingen bleibt zu Hause“ war zu lesen. Das hat ja ernste Gründe, die sich auch auf unsere Seele und Herzen gelegt hat. Jetzt in diesen frühsommerlichen Tagen zwischen Himmelfahrt und Pfingsten da spüren wir es ändert sich etwas. So allmählich lockert sich die Situation auf. Aber auch begleitet mit Bedenken und bangen Fragen.
Doch das Leben um uns herum kommt langsam, zaghaft wieder in Schwung. Freilich es wird noch ein ungewisse Zeit dauern bis wir wieder in großer Zahl Feste feiern können, uns ganz unbeschwert begegnen können ohne die doch etwas lästige Mundschutzmaske, ohne den Sicherheitsabstand.

Das Pfingstwunder im Schaufenster des Kirchenladens Ricklingen
Das Pfingstwunder im Schaufenster des Kirchenladens Ricklingen

Aber auch uns schenkt Gott jetzt schon seinen lebendigen Geist, der Leben verheißt. Vielleicht ist es im Moment nicht das ganz große Brausen und Getöse, sondern eher ein zarter Windhauch. Doch auch dieser kann uns bewegen und begeistern, mit neuen Mut erfüllen, uns neue Träume und Visionen schenken. Er lässt uns aufatmen und will uns herauslocken und neugierig machen auf das Leben, das auf uns alle wartet. Und dann geht Ricklingen wieder heraus und wir treffen uns. Ich freue mich darauf.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein gesegnetes Pfingstfest.

Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Aktuell vom 15.05.2020

Juni 2020 in Michaelis

Liebe Ricklinger und Ricklingerinnen,
nun sind die Gemeindehäuser und unser Kirchenladen schon seit fast drei Monaten geschlossen. Leider, leider. Wir bedauern dies sehr. Wie überall im Land konnten unsere geplanten Veranstaltungen und Konzerte nicht stattfinden.

Im Moment ist noch nicht abzusehen, wann sich dies wieder ändern wird und wir in unserem Gemeindehaus und dem Kirchenladen wieder zusammenkommen können. Sobald das möglich ist, informieren wir Sie über unsere Aushänge, unsere Homepage oder unsere Gemeindezeitung „Die Stimme“.

Aber wir sind in unserem Gemeindebüro in der Pfarrstr. 72 jeden Tag verlässlich von 9.00-12.00 Uhr zu erreichen.
Kommen Sie doch einfach mal vorbei, auch wenn Sie kein bestimmtes Anliegen haben, sondern sich mal ein wenig unterhalten möchten oder erfahren möchten, wie es im Gemeindeleben weitergeht. Sie können auch gerne anrufen Tel. 421262. Oft erreichen Sie uns sofort, nicht immer, aber wir rufen auch gerne zurück.

Besonders freuen wir uns, dass wir seit dem 10. Mai wieder Gottesdienste in der Michaelis Kirche feiern dürfen, diese natürlich unter Beachtung der geforderten Abstands- und Hygieneregeln. Wir haben dies schon erprobt, es ist ungewohnt, aber machbar.

So laden wir Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten am

Bei schönem Wetter feiern wir den Gottesdienst eventuell vor der Kirche.
Die Gottesdienste werden in der Regel von Pastorin Ahlers gehalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen ein gesegnetes Pfingstfest.

Bleiben Sie gesund und behütet von Gottes Segen
Ihre Pastorin Marlies Ahlers

Aktuell vom 06.05.2020

Wir dürfen ab dem 10. Mai wieder gemeinsam Gottesdienst feiern

Am gestrigen Abend (05.05.2020) hat sich der Kirchenvorstand der Michaelis Gemeinde dem Vorschlag des Landeskirchenamtes angeschlossen und den Beschluss gefasst ab
Sonntag, 10. Mai 2020, um 10.00 in der Michaelis Kirche
wieder öffentliche Gottesdienste zu feiern. Das ist eine ganz große Freude!

Allerdings müssen wir uns an die vorgeschriebenen Schutz- und Hygieneregeln zum Schutz aller strikt halten. So werden unsere Gottesdienste anders verlaufen als gewohnt:
Die Teilnehmerzahl pro Gottesdienst ist auf 40 begrenzt, damit die vorgeschriebenen Abstandsregeln eingehalten werden.
Die Namen und Telefonnummern der Gottesdienstbesucher müssen dokumentiert werden.
Es wird dringend empfohlen eine Schutzmaske zu tragen. Wir werden auch Schutzmasken bereithalten, falls Sie Ihre nicht zur Hand haben.
Leider darf nicht gesungen werden, aber summen ist erlaubt, beten ist erlaubt, wir hören Gottes Wort und bekommen seinen Segen und wir erfahren, wenn auch auf etwas ungewöhnliche Art, Gemeinschaft.
Wir müssen darauf hinweisen, dass Personen mit Krankheitssymptomen keinen Zutritt haben.
Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, entscheiden selbst über ihre Teilnahme.

Was für ein kostbarer Schatz in Gemeinschaft Gottesdienst zu feiern ist, wissen wir vielleicht nach den letzten Wochen noch viel mehr zu schätzen.

Wir, der Kirchenvorstand und die Mitarbeiterinnen der Michaelis Gemeinde, freuen uns schon sehr darauf wieder mit der Gemeinde zusammen zu kommen.

Das Gemeindehaus und der Kirchenladen müssen laut der Bestimmungen des Landes Niedersachsens noch weiterhin geschlossen bleiben.

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet
Ihre
Marlies Ahlers

...weitere Meldungen im Archiv 2020

Archiv